Sprache:  DE | FR | NL

News

Nachrichten und Informationen  von unseren Projekten, zu Entwicklungen in unserer Gemeinschaft und Erfahrungsberichte.

Wenn Missionare Hoffnungsbringer werden

Die Arbeit, die die Spiritaner tun in Mobaye, ist eine Arbeit der Neugründung und des Wiederaufbaus in jedem Sinn des Wortes. In Mobaye fehlt es an allem. Alles muss wieder aufgebaut werden. In dieser hoffnungslosen Situation sind unsere Mitbrüder Zeichen der Hoffnung geworden. Sie machen alles: Pastoren, Seelsorger, Humanitäre, Erzieher, Krankenpfleger und Gesundheits Hilfskräfte.

Mitglieder der Gemeinde Bandou nach einem Gottesdienst.

Mitglieder der Gemeinde Bandou nach einem Gottesdienst.

Pater Johannes Henschel ist verstorben

Gott der Herr über Leben und Tod, hat seinen treuen Diener, unseren lieben Mitbruder Pater Johannes Henschel am 13.04.2018 in Knechtsteden im Alter von 83 Jahren zu sich in die Ewigkeit gerufen. Er stand im 61. Jahre seines Ordenslebens.
Exequien und Beerdigung sind am Freitag, den 20. April 2018, um 14.30 Uhr im Missionshaus Knechtsteden.

weiterlesen auf spiritaner.de...

Wenn Mitbrüder Ihre Freude und Schwierigkeiten miteinander teilen

Bei den jungen, meist afrikanischen Mitbrüdern wächst mehr und mehr das Bewusstsein, dass sie die Verantwortung übernehmen und die Zukunft der Region Deutschland in die Hand nehmen wollen.

Mitbrüder sprechen über Ihre Erfolge und Schwerigkeiten

Mitbrüder sprechen über Ihre Erfolge und Schwerigkeiten

Einweihung des Hoffnungshofs Maria Magdalena am Ostersonntag

Das Zentrum soll allen wirklich Hilfesuchenden Hoffnung bringen und ihnen auch ein neues Leben ermöglichen.

Hoffnungshof Maria Magdalena

Ostergruß

Liebe Internet-Nutzer liebe Freunde!
Hiermit bringe ich die neue Internetseite der Provinz Europa heraus in dieser Osterzeit und freue mich, Euch meine Ostergrüße zu übermitteln und Euch eine kleine Reflexion anzubieten.

P. Emeka Nzeadibe CSSp

Emeka Nzeadibe CSSp, Provinzial

Mein Jahr bei Missionar auf Zeit (MaZ) in fünf Sätzen

Katharina Saß war ein Jahr als Missionarin auf Zeit in Tansania. Wieder nach Deutschland zurückgekehrt versucht sie das Unmögliche möglich zu machen....

Katharina Saß in Tansania


Seite: 2 von 3 | Treffer: 7 bis 12 | zurück |

 
 

Suche