facebook

Sprache:  DE | FR | NL

Von der Dunkelheit des Kreuzes zum Licht der Auferstehung

03.04.2021

Der Weg durch die Fastenzeit und durch die Karwoche auf Ostern zu ist für uns der Weg, der aus dem Dunkel ins Licht führt, hin zu jenem Licht, das uns gerade auch in der Zeit der dunklen Stunden in der Corona-Pandemie neue Hoffnung und neue Lebensfreude schenken kann und will. Das Licht der Osterkerze besiegt die Dunkelheit. Diese Ostererfahrung hat auch P. Libermann gemacht, nachdem er vom Judentum zum Christentum gewechselt war und an Weihnachten 1826 (mit 24 Jahren) getauft wurde.

weiterlesen auf spiritaner.de

Pater Franz Maria-Paul Libermann, CSSp

Unser Newsletter

Immer aktuell informiert mit unserem Spiritaner-Newsletter
zur Newsletter-Anmeldung...

 
 

Suche

powered by webEdition CMS