Sprache:  DE | FR | NL

Neue Mitarbeiterinnen für Knechtsteden

01.07.2018

„Das einzig Beständige ist der Wandel“, so der griechische Philosoph Heraklit. Vor diesem Hintergrund kann der Personalwechsel am Missionshaus der Spiritaner in Knechtsteden verstanden werden. Frau Karin Zilt übernimmt die Verwaltung des Klosterladens und Frau Barbara Engelmann ist die neue Leiterin des Rechnungswesens in Knechtsteden.

 

Barbara Engelmann, Leiterin des Rechnungswesens in Knechtsteden

Barbara Engelmann, Leiterin des Rechnungswesens in Knechtsteden.

Ab dem 2. Juli 2018 beginnt Frau Barbara Engelmann ihren Dienst als Leiterin des Rechnungswesens im Missionshaus der Spiritaner Knechtsteden. Sie tritt damit die Nachfolge von Frau Kristina Wöller an, die zum 30. Juni 2018 auf eigenen Wunsch aus dem Dienst ausgeschieden ist.

Die 59-jährige gelernte Diplom-Kauffrau verfügt über viel Erfahrung im Bereich Verwaltung und Rechnungswesen in gemeinnützigen und kirchlichen Organisationen. Wir wünschen ihr einen guten Start und viel Kraft an ihrem neuen Arbeitsplatz.

Karin Zilt

Karin Zilt, Verwaltung des Klosterladens.

Ebenfalls übernimmt Frau Karin Zilt am 2. Juli 2018 die Verwaltung des Klosterladens Knechtsteden und den Pfortendienst. Die 51-jährige ausgebildete Einzelhandelskauffrau war jahrelang Inhaberin und Geschäftsführerin eines Einzelhandelsgeschäfts in Aachen. Sie ist Nachfolgerin von Frau Agnes Kremer-Schillings, die über drei Jahrzehnte bei den Spiritanern gearbeitet hat.

Ab Mitte Juli 2018 tritt Frau Kremer-Schillings in ihren wohlverdienten Ruhestand. Wir danken ihr herzlich für ihren unermüdlichen Einsatz und wünschen ihr einen schönen, gesunden und erfüllten Ruhestand und Gottes begleitenden Segen auf all ihrem Lebensweg.

Desweiteren wünschen wir Frau Zilt viel Erfolg und tatkräftige Unterstützung vieler Ehrenämtler.

Autor: P. Samuel Mgbecheta, CSSp

 
 

Suche