facebook

Sprache:  DE | FR | NL

Der Himmel über Köln: Eine Expedition ins Innerste der Stadt mit dem Fernsehjournalist und Autor Dr. Ulrich Harbecke

18.07.2018

Kein Frieden unter den Religionen ohne Dialog, und kein Dialog ohne Kenntnis voneinander. Was erlebt einer, der „es“ genauer wissen wollte und „Das Kölner Buch der Religionen“ schrieb? Weitet sich sein Horizont? Entdeckt er neue „Götter“ oder wird er schlichtweg verrückt? Darüber spricht der Fernsehjournalist und Autor, Dr. Ulrich Harbecke, am 25. Juli 2018 um 20.00Uhr in der Knechtstedener Klosterbibliothek.

Das Kölner Buch der Religionen.

Das Kölner Buch der Religionen.

Quelle: Ulrich Harbecke, Das Kölner Buch der Religionen. Expeditionen ins Innerste einer Stadt, S.351.

Herausgeber: Karl Rahner Akademie Köln, Melanchthon-Akademie Köln.

„Wie hälst du’s mit der Religion?“ Die Gretchenfrage müssen sich alle Gesellschaften stellen, wenn sie mit ihren vielen Himmeln nicht die Hölle auf Erden produzieren wollen. Auch der kölnische Himmel wölbt sich nicht über dem Dom. Als offene und liberale Weltstadt bietet die Rheinmetropole zahlreichen Religionsgemeinschaften eine Bleibe, wo sich deren Anhänger versammeln, ihr Gottes- und Menschenbild suchen, ihren Glauben feiern und ihre Traditionen pflegen. Aber man sieht nur, was man weiß. Kein Frieden unter den Religionen ohne Dialog, und kein Dialog ohne Kenntnis voneinander. Was erlebt einer, der „es“ genauer wissen wollte und „Das Kölner Buch der Religionen“ schrieb? Weitet sich sein Horizont? Entdeckt er neue „Götter“ oder wird er schlichtweg verrückt? Darüber spricht der Fernsehjournalist und Autor, Dr. Ulrich Harbecke, am 25. Juli 2018 um 20.00Uhr in der Knechtstedener Klosterbibliothek.

135. Knechtstedener Bibliotheksabend

Autor: Dr. Ulrich Harbecke

Unser Newsletter

Immer aktuell informiert mit unserem Spiritaner-Newsletter
zur Newsletter-Anmeldung...

 
 

Suche