facebook

Sprache:  DE | FR | NL

Herzlich willkommen

auf der Website der Spiritaner (Missionsgesellschaft vom Heiligen Geist), Provinz Europa. Wir laden Sie herzlich ein, mit dieser Website zu entdecken, wer wir sind und was wir tun. Wir freuen uns außerdem, unsere Geschichte wie auch unsere laufenden Projekte und Kontaktdaten vorstellen zu können.

  • Priesterweihe von Olaf Derenthal in der Basilika Knechtsteden
  • Pater Peter Benson kümmert sich um geflüchtete Dorfbewohner.
  • Afrikanische Schulkinder
  • Prozession zu Beginn des Gottesdienstes mit den Bildern der beiden Ordensgründer.

12. Sonntag im Jahreskreis B

Gibt es eine bessere „Lebensversicherung“ als das Vertrauen in Gott und unser Stoßgebet: „Meister, kümmert es dich nicht, dass wir zugrunde gehen?“

weiterlesen auf spiritaner.de

10. Sonntag im Jahreskreis B: „Er ist von Sinnen“

Wenn ich nun das Sonntagsevangelium lese (Mk 3, 20-35), dann erkenne ich: Ich bin auch in guter Gesellschaft mit Jesus! Der kümmert und sorgt sich so sehr um die Menschen, dass er dabei sich und sein Wohl, seine Gesundheit vergisst, sie vielleicht sogar aufs Spiel setzt. Deshalb sagen seine Angehörigen: „Er ist von Sinnen!“ Die eigene Familie hat Jesus offenbar nicht verstanden.

weiterlesen auf spiritaner.de

Mit P. Libermann durch das Jahr – Teil 6: Libermann und der Heilige Geist

Das Leben und die Frömmigkeit P. Libermanns war nicht nur stark geprägt vom Unbe-fleckten Herzen Mariens, deren Schutz und Hilfe er immer wieder erfahren hat, sondern auch von der Hingabe an und das Vertrauen in den Heiligen Geist und seine Wirkkraft; dies wird in seinen Schriften und Empfehlungen deutlich.

weiterlesen auf eurospiritains.org

P. Franz Maria-Paul Libermann, CSSp

P. Franz Maria-Paul Libermann, CSSp

50-Jahre Dienst an den Menschen als Ordensgeistlicher und Missionar

„Es ist eine Gnade, berufen zu werden und zur eigenen Berufung zu stehen. So bedeutet mir mein goldenes Priesterjubiläum ein wichtiger Moment, bei dem ich Gott und den Menschen, die mich begleitet haben, danken will“, so der emeritierte Spiritanerbischof von Humaitá, Meinrad Franz Josef Merkel. Er ging gleich nach seiner Priesterweihe im Jahr 1971 nach Brasilien, wo er unterschiedliche seelsorglichen Dienste in verschiedenen Regionen versah. Fast 50 Jahre diente er den ihm anvertrauten Menschen und prägte auch die Geschichte der Kirche Brasiliens mit. Nun unterstützt er tatkräftig die Pastoralteams seiner Heimatgemeinde in Obrigheim-Asbach und in der Seelsorgeeinheit Mosbach- Buchen mit.

weiterlesen auf spiritaner.de

Pfingstimpuls 2021 : Erlauben wir uns einen Webfehler!

Ostern, Weihnachten, Pfingsten: das sind die drei großen Feste unserer Kirche. Dabei hat Pfingsten von allen scheinbar das geringste Profil. Ein zusätzlicher „Feiertag“ wird uns am Pfingstmontag geschenkt und das nutzen viele aus für Kurzurlaube, Ausflüge, Partys – soweit es die Pandemie zulässt.

weiterlesen auf spiritaner.de

(c) Pater Heinz Sand, CSSp (Pfingsten 2021)

(c) Pater Heinz Sand, CSSp (Pfingsten 2021)

Mit Maria vertrauensvoll auf den Heiligen Geist warten

Die Tage, die dem Pfingstfest vorausgingen, waren Tage der Zweifel und der Ungewissheit. Die vorherrschenden Gefühle der Vergangenheit sind die gleichen wie die von heute: Angst, Unsicherheit und Ungewissheit. Wie konnten die Jünger aus dieser Isolation geheilt und gestärkt herauskommen? Es gab da eine Verheißung: den Heiligen Geist; es gab ein Mittel: das Gebet; und es gab die Gegenwart Mariens. Mit Maria lasst uns im Gebet ausharren und vertrauensvoll auf den Heiligen Geist Gottes warten!

(c) P. Heinz Sand, CSSp (Pfingsten 2021)

(c) P. Heinz Sand, CSSp (Pfingsten 2021)


zum Newsarchiv...

 
 

Suche

powered by webEdition CMS